Main area
.

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Badminton 2018

zurück

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Badminton 2018
08.09.2018 - 09.09.2018
Wolfsberg, Kärnten, AT
30.08.2018
  •   ASKÖ Bundesorganisation - Sport I
  •   Eva Mayer
  •   eva.mayer@askoe.at
  •   +43 1 869324527
  •   
  •   +43 1 8693245 28
  •   www.askoe.at
  •   

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Badminton 2018

Erstmals richtete der ASKÖ Badminton Wolfsberg die ASKÖ Bundesmeisterschaft in der Wolfsberger Sporthalle aus. Über 140 Sportlerinnen und Sportler zeigten in 32 Bewerben in den Altersstufen von U11 bis O65 ihr Können. Der ASKÖ Badminton Wolfsberg mit seinem Team um die Turnierleiter Dieter Kauschitz und Peter Wetz, bekam Lob und Dank von allen Seiten bezüglich der perfekten Organisation und Durchführung dieser größten bundesweiten Badmintonveranstaltung.

Eröffnet wurde das Turnier von Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz im Beisein von ASKÖ Kärnten Landesgeschäftsführer LAbg. Günter Leikam und dem ASKÖ Bundesreferenten für Badminton, Helmuth Kreulitsch.

Es gab viele hervorragende Leistungen und alle Sportlerinnen und Sportler haben ihr Bestes gegeben. Im Nachwuchsbereich sind besonders die jeweils drei Titel von Pascal Chen und Lena Schindler im U13 Bewerb sowie Simon Habersack im U15 Bewerb (alle WAT Badminton Hernals Wien) hervorzuheben.

In der Allgemeinen Klasse gab es folgende Bundesmeister: Rüdiger Gnedt (ASKÖ SFC Moving Podersdorf) im Herreneinzel, Jenny Ertl (ASKÖ kelag Kärnten) im Dameneinzel, Christian Hartner/Richard Schneeberger (ATSE Graz) im Herrendoppel, Jenny Ertl/Conny Ertl (ASKÖ kelag Kärnten) im Damendoppel und Rüdiger Gnedt/Urska Polc (ASKÖ SFC Moving Podersdorf) im Mixeddoppel.

Nach zwei spannenden und fairen Wettkampftagen konnten die Bundesmeister und Medaillengewinner im Rahmen einer stimmigen Siegerehrung, durchgeführt von Sportstadtrat Alexander Radl und ASKÖ Kärnten Schriftführer Max Koschu, ihre verdienten Preise entgegennehmen.