Main area
.

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Eisstocksport 2017

zurück

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Eisstocksport 2017
04.03.2017 - 04.03.2017
Radenthein, Vorarlberg, AT

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Eisstocksport
Am Sa., 4.3.2017 fanden die ASKÖ Bundesmeisterschaften der Damen und Herren in der Kärntner Sportstadt Radenthein in der Nockhalle statt. Bei den Damen kämpften 12 Mannschaften aus 8 Bundesländern um den Titel des ASKÖ Bundesmeisters (es fehlte Vorarlberg), bei den Herren waren alle Bundesländer vertreten und das Starterfeld umfasste 15 Mannschaften.
Nach einem spannenden Kampf setzten sich die Damen vom 1. ESV Bad Fischau Brunn (NÖ) mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden durch und holten sich den Titel. Mit jeweils zwei Niederlagen platzierten sich des ESC ASKÖ Weyer (OÖ) und der EV Edelweiss Klagenfurt (K) auf den Plätzen 2 und 3.
Der ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg (Stmk) konnte sich zum dritten Mal in Folge den Titel des ASKÖ Bundesmeisters sichern. Nachdem die Voitsberger Anfang Februar erstmals Österreichischer Staatsmeister im Eisstocksport wurden, setzten sie sich auch dieses Mal mit einem Vorsprung von 3 Punkten vor dem SSV ASKÖ Weiz Nord (Stmk) und dem ESV Umdasch Amstetten (NÖ) mit jeweils 20 Punkten durch.
Die Bewerbe wurden vom Kärntner ASKÖ-Landesreferenten Otto Pichler und seinem Team bestens vorbereitet und abgewickelt. Die Siegerehrungen der beiden Bewerbe fanden unmittelbar nach den Bewerben in der Eishalle statt. Die Preise überreichten der Sportstadtrat  von Radenthein, Peter Malle und Präsidiums-Vertreter der ASKÖ-Kärnten,  Rudolf Benedikt.

ASKÖ Bref. Kons. Mag. Peter Maier

26.02.2017
  •   ASKÖ Bundesorganisation - Sport I
  •   Eva Mayer
  •   eva.mayer@askoe.at
  •   +43 1 869324527
  •   
  •   +43 1 8693245 28
  •   www.askoe.at
  •