Main area
.

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Fussball U12 2018

zurück

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Fussball U12 2018
30.06.2018 - 01.07.2018
Leonding, Oberösterreich, AT
15.06.2018
  •   ASKÖ Bundesorganisation - Sport I
  •   Eva Mayer
  •   eva.mayer@askoe.at
  •   +43 1 869324527
  •   
  •   +43 1 8693245 28
  •   www.askoe.at
  •   

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Fußball 2018

Jubel in der „grünen Mark“!

Herrliches Fußball-Wetter, am „langen“ Samstag nicht zu heiß, dazu erstmalig die Unter 12 (Jahrgang 2006) am Start - das dafür gleich auf dem großen Spielfeld - man konnte gespannt sein. Und es wurde ambitionierter, sehenswerter Nachwuchsfußball, vielleicht mit dem kleinen „weinenden“ Auge, dass doch recht viel ausgeschossen wurde statt kontrolliert das Spiel aufzubauen.

Das Umfeld im „Waldstadion“ der ASKÖ Doppel-Hart 1974 passte, bis auf kleinere Blessuren lief es verletzungsfrei ab - kurz, es war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung unter der „Regie“ von Paul Rapp.

Und es gab einen Dreikampf um den Titel zwischen Steiermark, Oberösterreich und Wien mit spannenden Spielen, wobei auch die anderen Teams keineswegs unterlegen waren. In diesen engen Spielen entschieden auch Glück oder andere Faktoren - und diese nützte die Steiermark einfach am besten aus und sicherte sich so ohne Niederlage den Titel bei der 40. Bundesmeisterschaft!

Statistik zur 40. ASKÖ-Bundesländermeisterschaft:

Teams aus sieben Bundesländern spielten jeder gegen jeden, Salzburg und Vorarlberg waren nicht vertreten. 122 Aktive jagten in 21 Spielen a 30 Minuten dem Ball nach und erzielten dabei 53 Tore (Schnitt: 2,52 pro Spiel, alle 12 Minuten ein Tor). Es gab 7 Unentschieden (1/3 der Spiele, darunter 3 torlose). Torschützenkönig wurde Elias Noah Hiden (Stmk.) mit 8 Treffern.

Die Spieler kamen von 37 verschiedenen ASKÖ-Vereinen und aus 14 verschiedenen Ländern, was den nicht nur die Bundesländer, sondern auch Völker verbindenden Charakter der Bundesmeisterschaft unterstreicht.