Main area

.

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Skibob 2021

zur├╝ck

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Skibob 2021
29.12.2021
10:00
Kleinlobming, Steiermark, AT
Karl Mayrhofer
22.12.2021
  •   ASKÖ Bundesorganisation - Sport I
  •   Dagmar Pfalz
  •   sport@askoe.at
  •   +43 1 869324527
  •   
  •   +43 1 8693245 28
  •   www.askoe.at
  •   

ASKÖ Bundesmeisterschaft 2021 im Schibob

Am 29. Dezember fand in Kleinlobming die ASKÖ Bundesmeisterschaft statt.

Trotz schlechter Wetterprognosen zeigte sich das kleine, aber feine, Schigebiet am Fuße des Gaberl von seiner besten Seite. Der Bundesreferent für Schibob Karl Mayrhofer war mit dem durchführenden Verein, dem ASKÖ Schibobclub Steyr in die Steiermark, gegangen, um diese Veranstaltung abzuhalten. Die ASKÖ Steiermark zeigt sich dem Schibobsport gegenüber immer sehr aufgeschlossen und zuvorkommend. Mit der Anwesenheit von Präsident Gerhard Widmann und Bezirksvorsitzenden Kurt Öfler wurde das einmal mehr bestätigt. Auch der Präsident des Österreichischen Schibobverband, Roland Fritsch und die Generalsekretärin Maria Frages, waren beim ersten Rennen in dieser Saison dabei.

Wegen der strengen 2G Coronabestimmungen haben etwa vierzig Prozent weniger Sportlerinnen und Sportler an dieser Veranstaltung teilgenommen als sonst üblich. Es wurde dennoch in acht Klassen um den Sieg im Riesentorlauf und im Slalom gekämpft.

ASKÖ Bundesmeisterin im Riesentorlauf und im Slalom wurde die ehemalige Weltmeisterin Kerstin Zoister, vom ASKÖ SBC Steyr, vor ihren beiden Töchtern Pia und Viktoria, die sich in den Platzierungen zwei und drei abwechselten.

Die ASKÖ Bundesmeistertitel bei den Herrn ging an Markus Achleitner vom ASKÖ SBC Linz vor Leonhard Wegmayr ASKÖ SBC Steyr und Roland Wlezcek SBC Unterberg/Pernitz.

Hervorragende Leistungen gab es durchwegs auch in den Nachwuchsklassen.

Diese Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten das umsetzen, was sie an den drei Trainingstagen davor beim Bundesleistungskurs gelernt hatten.

Wenn gleich es derzeit sehr schwierig ist Meisterschaften und Wettkämpfe auszutragen, soll alles daran gesetzt werden dies zu ermöglichen. Als Bundesreferent für Schibob ist es mir sehr wichtig die Jugend beim Sport zu halten und das ist nur möglich, wenn auch Wettkämpfe ausgetragen werden können.

 

Bundesreferent Karl Mayrhofer