Main area
.

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Springreiten 2019

zurück

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Springreiten 2019
06.09.2019 - 08.09.2019
Freudenau Wien, Niederösterreich, AT
  •   ASKÖ Bundesorganisation - Sport I
  •   Eva Mayer
  •   eva.mayer@askoe.at
  •   +43 1 869324527
  •   
  •   +43 1 8693245 28
  •   www.askoe.at
  •   

ASKÖ-Bundesmeisterschaft Springreiten 2019

Auf dem wunderschönen Rasenspringplatz in der Wiener Freudenau fanden sich heuer wieder Pferde und Reiter aus den unterschiedlichsten Orten Österreichs ein und stellten dabei ihr Spring- und Durchhaltevermögen unter Beweis. Das Wetter war auch heuer leider wieder nicht auf der Seite des Veranstalters und so mußten einige Bewerbe abgesagt werden. Die ASKÖ Meisterschaftsbewerbe konnten aber glücklicherweise in allen ausgeschriebenen Altersklassen ausgetragen werden. In der lizenfreien Klasse siegte Sandra Janisch mit ihrem Pferd Eldorado Enano. Der Titel bei den Junioren ging an Lili Polansky mit ihrem bewährten Larom von Pachern , nachdem ihre Hauptkonkurrentin leider durch mehrmaliges Verweigern vorm Sprung aus dem Bewerb ausschied. In der allgemeinen Klasse waren 4 Teilnehmer am Start, wobei ein Reiter wetterbedingt sein Pferd aus dem Bewerb zurückzog. Den ASKÖ-Bundesmeistertitel 2019 holte sich die - heuer bereits sehr erfolgreiche - Amazone Julia Mayer mit ihrem Schimmel Cascado vor ihren Stallkolleginnen Jaqueline Steiner mit Baloubet und Stefanie Steiner auf Amadeus, alle 3 Reiterinnen vom Riders Team Freudenau. Das Highlight des Turniers, das Kleine Wiener Springderby – Helfried Knotz Gedächtnisspringen konnte dieses Jahr Christian Schranz mit seinem Pferd Cyders mit der einzigen fehlerfreien Runde für sich entscheiden, gefolgt von Bianca Babanitz mit Game DK Z. Platz 3 ging an Monika Stangelova und Celina.