Main area
.

XVIth Ferneczy Cup Handball

zur├╝ck

XVIth Ferneczy Cup Handball
18.12.2009 - 20.12.2009
Budapest, HU
  •   Anderer Veranstalter
  •   Anderer Veranstalter
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   

Im ersten Spiel gegen Vesas ASI erwischte die ASKÖ-Delegation einen ausgezeichneten Start und konnte innerhalb von 10 Minuten einen 5-Tore-Vorsprung herausspielen, den sie sich bis zum Spielende auch nicht mehr nehmen ließ. Endstand 24:19.

Debreceni erwies sich als harte Nuss. Nach -4 Toren zur Pause, konnten die ASKÖ-Mädels das Spiel doch noch umdrehen und gewannen mit 18:17.

Im Spiel gegen Szent kamen wir in der ersten Halbzeit mit der überharten Deckung der Ungarinnen nicht zurecht und lagen zur Pause mit -5 Toren zurück. In Hälfte lief es etwas besser, dennoch konnten wir den Rückstand nicht mehr aufholen und verloren mit 3 Toren. Endstand 23:20.

Im letzten Spiel am Samstag präsentierte sich UKSE unerwartet schwach und wir konnten über einen ungefährdeten Sieg jubeln. Endstand 23:26.

Mit Hypo erwartete uns ein alter Bekannter im Halbfinale. Die ersten 8 Minuten kamen wir nicht wirklich ins Spiel und so führte Hypo gleich mit 5:0. Durch Kampfgeist fanden wir aber ins Spiel zurück, welches dann sehr ausgeglichen verlief. Vergebene 7-Meter führten letztendlich zu einer knappen Niederlage. Endstand: 10:11

Im Spiel um Platz 3 hatten wir wieder Szent als Gegner. Nach taktischen Umstellungen lief dieses Spiel weit besser für uns und wir konnten mit 20:17 als Sieger vom Platz gehen.

Mit der Leistung der Mädels und dem 3. Platz kann man bei einem so stark besetzten Turnier sehr zufrieden sein - Gratulation an das ASKÖ-Team!