Main area
.

News-Archiv

Wählen Sie bitte die gewünschte Kategorie

Schwimmen: Medaillen und Rekorde

Schwimmen: Medaillen und Rekorde

Bei internationalen Meetings in Stockholm, Eindhoven und Uster zeigten unsere Schwimmerinnen und Schwimmer auf. Wir gratulieren zu den großartigen Erfolgen.

mehr
Sabres Wien holen 17. Meistertitel

Sabres Wien holen 17. Meistertitel

Die „Best-of-Three“-Finalserie in der österreichischen Eishockey-Staatsmeisterschaft der Damen war ein Duell auf Augenhöhe zwischen EHV Sabres Wien und DEC Salzburg Eagles. Am Ende setzten sich die Wienerinnen durch.

mehr
Ein Leben für den Orientierungslauf

Ein Leben für den Orientierungslauf

Christian und Eva Breitschädel legten mit Ende 2020 ihre Funktionen als Obmann und Kassier beim ASKÖ Henndorf Orienteering zurück. Mit ihrem Rücktritt geht eine imposante Ära mit großartigen Erfolgen im ASKÖ-Vereinssport zu Ende.

mehr
Hopsi Hopper Schupferl

Hopsi Hopper Schupferl

Das „HOPSI HOPPER Schupferl“ ist ein vielseitig einsetzbares Spiel- und Trainingsgerät.
Die Zielgruppe reicht vom Kind bis zum Senior; auch intergenerativ hervorragend geeignet.

mehr
Neue Bundesreferate: Baseball und Rodeln

Neue Bundesreferate: Baseball und Rodeln

Die ASKÖ freut sich über zwei neue Bundesreferate. Baseball/Softball wurde neu aufgenommen, Rodeln konnte wieder aktiviert werden. Hier stellen wir unsere zwei neuen Bundesreferenten kurz vor.

mehr
@ GEPA Pictures

FIVERS stehen im Achtelfinale

Der HC FIVERS WAT Margareten schrieb Dienstagabend ein weiteres Stück Europacup-Geschichte. Die 25:29 (16:16) Niederlage bei Fenix Toulouse (FRA) reichte den Margaretnern, um das direkte Duell mit den Franzosen für sich zu entscheiden und damit als Gruppenvierter ins Achtelfinale der neuen EHF European League aufzusteigen. Dort trifft man nun am 23. (zuhause) und 30. (auswärts) März auf die Füchse Berlin.

mehr
Schöffmann fuhr aufs Stockerl

Schöffmann fuhr aufs Stockerl

Mit Rang 3 im Parallelriesentorlauf in Bannoye (RUS) landete Sabine Schöffmann (ASKÖ ESV St. Veit/Glan) ihren ersten Weltcup-Podestplatz seit zwei Jahren. Im Februar 2019 hatte sie im PGS in Pyeongchang (KOR) als Zweite den Sprung auf das Podium geschafft.

mehr
Trauer um Judoka Helmut Aumayr

Trauer um Judoka Helmut Aumayr

"Autchi" – wie er von seinen Sportkollegen liebevoll gerufen wurde – ist nicht mehr. Der Judoka des Staatsmeisterteams der 70er-Jahre von ASKÖ Passage Linz ist völlig unerwartet im Alter von nur 69 Jahren verstorben.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |