Main area
.

Junge ASKÖ-Sportler als beste U16-Leichtathleten Österreichs

Junge ASKÖ-Sportler als beste U16-Leichtathleten Österreichs

Das Burschenteam des ATSV OMV Auersthal siegte am Donnerstag, 14. Mai, überlegen bei der österreichischen Vereine-Meisterschaft in der Südstadt in der Altersklasse U16.

Rund zwei Wochen nach dem österreichischen Meistertitel in der 3x1000m Staffel konnten die Burschen des niederösterreichischen ASKÖ-Vereins auch die prestigeträchtige Vereine-Meisterschaft gewinnen. Übrigens das erste Mal in der Vereinsgeschichte.

Die Auersthaler feierten dabei vier Diszplinensiege durch Julian Schlosser (100m, Weitsprung) und Thomas Köck (100m Hürden, Speerwurf). Dazu kamen noch zweite Plätze im 1000m Lauf (Lukas Stuchetz), Hochsprung (Philip Prohaska) und mit der Staffel, was letztlich den überlegenen Sieg mit fünf Punkten Vorsprung auf das Team von Union Pottenstein einbrachte. Das Erfolgsteam wird seit mehreren Jahren von Mag. Helmut Baudis betreut, der als einer von wenigen Fachverbands-Generalsekretären in Österreich auch noch an der Basis mehrmals pro Woche als Trainer tätig ist.

Auersthal_burschenteam_julian-schlosser

In der Allgemeinen Klasse mussten sich heuer die erfolgsverwöhnten Schwechater sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen geschlagen geben. Den Damentitel holte überraschend der ASKÖ-Verein LAC Klagenfurt, der auch bei den Männern die Bronzemedaille gewinnen konnte.

Ergebnisse (ASKÖ-Vereine fett)

m.U16: 1. ATSV OMV Auersthal, 2. Union Pottenstein, 3. ULC Linz … 6. SV Schwechat
w.U16: 1. Zehnkampf Union, 2. Union Salzburg, 3. ULC Linz, 4. SV Schwechat7. ATSV OMV Auersthal, 9. LCA Umdasch Amstetten, 10. ATSV Ternitz
Männer: 1. DSG Wien, 2. Zehnkampf Union, 3. LAC Klagenfurt, 4. SV Schwechat, 5. ATSV OMV Auersthal, …. 11. ATSV Ternitz
Frauen: 1. LAC Klagenfurt, 2. DSG Wien, 3. Union St. Pölten, 4. SV Schwechat, … 12. ATSV Ternitz

   Auersthal_burschenteam_staffel

zurück