Main area
.

Titel Nummer 14 für die Sabres

Titel Nummer 14 für die Sabres

Zum 14. Mal bzw. zum achten Mal in Serie krönten sich die EHV Sabres Wien zum österreichischen Meister im Frauen-Eishockey.

Die Wienerinnen starteten eigentlich als Außenseite ins Finale in Kapfenberg, feierten dann aber gegen die Salzburg Eagles einen 2:0-Erfolg. Julia McKinnon erzielte beide Tore.

Der Titel bleibt also weiterhin beim besten Dameneishockeyteam des Landes, in Österreichs Eishockeyhochburg Wien-Kagran.

Finale ÖSM

Salzburg Eagles - EHV Sabres 0:2 (0:0, 0:1, 0:1)

Tore: McKinnon 2

FOTO ©Patrick Juricek

zurück