Main area
.

Gute Platzierungen bei U23-EM und Universiade

Gute Platzierungen bei U23-EM und Universiade

In den letzten Wochen war Hochsaison bei Österreichs Leichtathleten. Bei den Leichtathletik-Bewerben im Rahmen der Universiade in Neapel (ITA) konnte sich Speerwerferin Victoria Hudson (SVS-LA) besonders gut in Szene setzen.

Mit 56,07m zog sie als Achte der Qualifikation ins Finale ein, wo sie sich nochmals steigern konnte. Mit 56,80m landete sie im Endklassement auf Platz 7. Eine deutliche Verbesserung gegenüber ihrem Antreten bei der Studenten-WM vor zwei Jahren, wo sie den 22. Platz belegte.

Bei der U23-EM im schwedischen Gävle waren mehrere ASKÖ-Sportler im Einsatz. Die beste Platzierung gelang dabei 400m-Läufer Dominik Hufnagl (SVS-LA), der ins Semifinale einzog und am Ende 13. wurde. Vereinskollegin Katharina Pesendorfer schaffte über 3000m Hindernis sogar den Finaleinzug und belegte den 15. Platz. Die österreichische 4x400m Staffel der Männer wurde von vier ASKÖ-Athleten gebildet. Dominik Hufnagl, Felix Einramhof (beide SVS-LA), Nico Garea und Sebastian Gaugl (KSV alutechnik) liefen auf den 14. Platz. Die Kapfenberger Garea und Gaugl kamen in ihren Einzelstarts über 400m (29.) und 400m Hürden (22.) unter die Top-30.

Ausführliche Informationen und Bilder zu allen Events sind auf der ÖLV-Website zu finden.

Foto © FISU

zurück