Main area
.

ASKÖ trauert um Angelus Faas

ASKÖ trauert um Angelus Faas

Der ehemalige Bundesreferent für Hockey, Dr. Angelus Faas, ist am 10. Februar unerwartet an Herzversagen gestorben.

Ein großes Herz hat aufgehört zu schlagen…

Angelus war in den 70er und 80er Jahren als Tormann des AHTC und der Österreichischen Nationalmannschaft einer der erfolgreichsten Torleute seiner Zeit. Nach seiner aktiven Karriere prägte er als Schiedsrichter, Funktionär, und Betreuer das Clubleben des AHTC. Seine offene Art war nicht nur in der Hockeygemeinde, sondern auch in seiner Arztpraxis bei Hockeyspielern und Patienten  sehr gefragt.

Mit vollem Titel Prim. ObstA. Bgdr MR Dr. Faas Angelus war er als General des Bundesheeres im Herresspital Stammersdorf bis zu seinem traurigen Ableben in führender Funktion tätig.
Die große ASKÖ-Familie trauert um einen verdienstvollen Vertreter des österreichischen Sports. Unsere Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen.

Faas1

Fotos: Bundesheer/Peter Lechner (www.hockey.at)

zurück