Main area
.

FIVERS erneut Wiens "Verein mit der besten Nachwuchsarbeit"

FIVERS erneut Wiens

25 Teamspieler aus dem eigenen Nachwuchs, vier Österreichische Meistertitel in der Halle, zwei Beach-Staatsmeistertitel, Gewinn des HLA-Nachwuchspreises für die beste Nachwuchsarbeit aller HLA-Vereine (zum 12. Mal in Folge), der souveräne Klassenerhalt des fast ausschließlich aus Eigenbau-Spielern bestehenden HBA-Teams und dazu das außergewöhnlich stark ausgeprägte Engagement, Kinder und Jugendliche auch über die sportlichen Belange hinaus bestmöglich zu fördern (Beispiel: FIVERS LERN- & FÖRDERCLUB) - all das waren wohl gewichtige Argumente, warum die FIVERS WAT MARGARETEN am Montag bei der Sportstars-Gala 2015 im Wiener Rathaus als "Vereins mit der bestens Nachwuchsarbeit" Wiens ausgezeichnet wurden!

Schon im Vorjahr wurden die FIVERS unter allen Sportvereinen der Bundeshauptstadt als jener mit der besten Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. Nun konnten die Handballer aus 1050 Wien diesen Titel erfolgreich verteidigen: "Dass uns die Förderung des Nachwuchses besonders am Herzen liegt und wir viel Arbeit und Zeit in die Ausbildung unserer Kinder und Jugendliche investieren, ist hinlänglich bekannt. Umso mehr freut es uns, dass diese Arbeit in Wien geschätzt und nun zum wiederholten Mal in Form dieser Auszeichnung gewürdigt wird", ist FIVERS-Manager Thomas Menzl sichtlich stolz, vergisst aber auch nicht auf die vielen helfenden Hände: "Danke an unseren Heimatbezirk Margareten und die Stadt Wien sowie unsere Partner und Sponsoren, die unseren Weg der Nachwuchsförderung und Erfolge wie diesen überhaupt erst ermöglichen."

Früchte jahrelanger Arbeit

Überreicht wurde der Preis im Rahmen der Sportstars-Gala 2015 von Bundesminister und WHV-Präsident Rudolf Hundstorfer sowie von Wiens Sport-Stadtrat Christian Oxonitsch. "Natürlich haben wir aufgrund der Erfolge in der zurückliegenden Saison gehofft, dass wir wieder eine Chance haben, diese Auszeichnung zu erhalten. Nun sind wir sehr froh, dass dies erneut der Fall ist und werden alles daran setzen, in der kommenden Saison mindestens genauso gut und erfolgreich zu arbeiten wie in den vergangenen Jahren", blickt FIVERS-Jugendleiterin schon wieder in die Zukunft und betont: "Ein großes Danke natürlich auch an alle Spieler-Eltern, die uns das ganze Jahr hinweg großartig unterstützen, sowie an unsere Trainer, die tagtäglich daran arbeiten, unsere Spieler besser zu machen."

Sportstars-Gala-2015-Verein-mit-bester-Nachwuchsarbeit-mit-BM-Rudolf-Hundstorfer-und-Sport-Stadtrat-Christian-Oxonisch

Die YOUNG FIVERS-Spieler Philipp Gangel, Luca Wallishauser, Jakob Schrattenecker, Luis Stummer, Igor Vuckovic und Elias Derdak mit Bundesminister und WHV-Präsident Rudolf Hundstorfer, Wiens Sport-Stadtrat Christian Oxonisch und FIVERS-Manager Thomas Menzl
(Fotocredit: FIVERS HANDBALL/Lechner)

GRATULATION und DANKE an alle Spieler, Trainer, Betreuer, Eltern, Fans & Freunde, (ehrenamtliche) MitarbeiterInnen, Partner & Sponsoren, die UnterstützerInnen der NEXT GOLDEN GENERATION sowie unseren Heimatbezirk Margareten und die Stadt Wien!

zurück