Main area
.

Interkulturelle Kompetenz im Sport

Interkulturelle Kompetenz im Sport

Das Sportministerium setzt sich aktiv für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft im Sport ein. Gemeinsam mit den Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION sowie der Bundes-Sportorganisation (BSO) startet das Ministerium eine Fortbildungsreihe für Nachwuchs-TrainerInnen und ÜbungsleiterInnen im Programm „Kinder gesund bewegen“.

In eintägigen Workshops vermitteln erfahrene SeminarleiterInnen und Coaches praxisnahes Know-how für den Trainingsalltag in interkulturellen Teams in Schulen und Kindergärten. Bei den Terminen in Wien und Salzburg können die TeilnehmerInnen Erfahrungen austauschen und ihr Handlungsrepertoire erweitern. Die Inhalte sind gezielt auf die Anforderungen und Bedürfnisse der „Kinder gesund bewegen“ -ÜbungsleiterInnen & -TrainerInnen zugeschnitten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Alle weiteren Informationen zu den Workshops finden Sie im aktuellen Folder.

Weitere Informationen unter: www.sportintegration.at

zurück