Main area
.

Kunstturnen: Platz 3 beim Länderkampf in Prag

Kunstturnen: Platz 3 beim Länderkampf in Prag

Am vergangenen Wochenende war Linda Hamersak vom ATSV Ternitz mit dem österreichischen Nationalteam beim Länderkampf in Prag am Start.

Für Linda, die jüngste Seniorin im Team, stand klar das Ausprobieren neuer Elemente im Vordergrund. "Um in Zukunft international bestehen zu können, muss der Schwierigkeitsgrad der Übungen angehoben werden," erklärt Trainerin Ines Hamersak. "Deshalb steht in diesem Jahr nicht das Erreichen von Platzierungen im Vordergrund, sondern die Steigerung im Ausgangswert!"
Viel Risiko genommen. Doppelsalto am Boden, neue gymnastische Drehungen und Sprünge am Balken verursachten sichtlich Stress. "Dennoch beschlossen wir im Rahmen dieses internationalen Wettkampfes diese Elemente zu präsentieren. Besonders vor dem Doppelsalto hatte Linda gehörigen Respekt und dieser forderte ihre ganze Aufmerksamkeit." Resümee am Ende des Wettkampfes: 3. Platz mit dem Team Austria hinter CZE und Israel, zwar nicht alles gelungen, aber alle neuen Elemente geturnt und damit das gesteckte Ziel erreicht!

Die nächste Gelegenheit bekommt das junge Nationalteam Mitglied in 14 Tagen beim internationalen Meeting in Turku/ Finnland.

zurück