Main area
.

Sportminister besuchte ASKÖ Salzburg

Sportminister besuchte ASKÖ Salzburg

Im Zuge seines Salzburg-Tags am 29. April besuchte Sportminister Hans Peter Doskozil auch die ASKÖ Salzburg. Gemeinsam mit den Präsidumsmitgliedern der ASKÖ wurden dabei einige wichtige sportpolitische Themen besprochen.

ASKÖ Präsident Gerhard Schmidt: „Ich freue mich sehr und sehe es auch als Wertschätzung unserer Arbeit, dass Hans Peter Doskozil uns diesen Besuch abstattete. Wir konnten dabei einige wichtige Punkte besprechen, wie etwa den Wert des Breitensports für die Gesundheit unserer Bevölkerung und die gleichzeitige Gefahr, dass mit einer Aushebelung der pauschalen Reiseaufwandsentschädigung PRAE der Breitensport in den Vereinen zu Grabe getragen würde. Auch über die Bedeutung der Bewerbung Saalbachs für die Alpine Ski WM konnten wir uns austauschen.“

Außerdem sprachen der Sportminister und das ASKÖ-Präsidium über das aktuelle Projekt, in Salzburg ein Beachvolleyball-Leistungszentrum Österreich West samt einer Beachvolleyball-Halle für Leistungs-, Breiten- und Schulsport zu schaffen.

Foto (© Müseler): Sportminister Doskozil mit den Präsidiumsmitgliedern der ASKÖ-Salzburg

zurück