Main area
.

Supercup-Hattrick für die Fivers

Supercup-Hattrick für die Fivers

Mit einem beeindruckenden 32:27 (19:12)- Erfolg gegen Meister Alpla HC Hard gewinnen die FIVERS WAT MARGARETEN den roomz Supercup 2015 und krönen sich nach 2013 und 2014 zum dritten Mal in Serie zum HLA-Supercupsieger.

Beide Mannschaften in Bestbesetzung und die FIVERS mit gleich sechs Eigenbauspielern in der Startformation: So gingen die bestimmenden Teams der letzten Jahre – vor einer stimmungsvollen Kulisse in Bad Vöslau – in den roomz Supercup 2015. Den deutlich besseren Start erwischte dabei Österreichs Rekord-Cupsieger aus Wien Margareten, der nicht nur das erste Tor der Saison (durch Kapitän Markus Kolar) erzielte, sondern die Vorarlberger auch nach bereits sieben Spielminuten zum ersten Time-out veranlasste (5:1). Doch auch diese taktische Maßnahme änderte nur kurzfristig etwas am Kräfteverhältnis (9:7, 17. Minute), ehe wieder die FIVERS das Spielgeschehen bestimmten.

Neun unterschiedliche FIVERS-Torschützen in 1. Halbzeit
Zu diesem Zeitpunkt hatte FIVERS-Neuzugang Richard Wöss, der nach acht Jahren in Innsbruck und Deutschland erstmals seit 2007 wieder in einem Pflichtspiel für die FIVERS auflief, längst sein erstes Tor in seiner zweiten FIVERS-Ära erzielt und auch sonst lief das FIVERS-Spiel auf Hochtouren: In der Abwehr wurde gerackert, dahinter konnte sich Kristian Pilipovic im Tor mehrfach auszeichnen und im Angriff  zeigten die Wiener erfrischenden Handball. Neun verschieden FIVERS-Torschützen in der ersten Halbzeit und eine klare 19:12-Pausenführung waren die Folge.

Harder-Aufholjagd und starkes FIVERS-Finish
In der zweiten Halbzeit änderte sich dann das Bild und Meister Hard konnte sukzessive aufholen und schließlich durch Daniel Dicker bis auf zwei Treffer verkürzen (24:22, 48. Minuten). Doch die FIVERS blieben cool, fighteten zurück und feierten am Ende einen souveränen und verdienten Start-Ziel-Sieg. FIVERS-Rückkehrer Richard Wöss feiert damit seinen ersten Titel mit den Margareten und die Wiener dürfen sich weiterhin auch Rekord-Supercupsieger nennen…

roomz Supercup 2015 in Bad Vöslau
Alpla HC Hard vs. FIVERS WAT MARGARETEN – 27:32 (12:19)
Hier geht´s zur Statistik des Spiels

zurück