Main area
.

Gender Traineeprogramm

Gender Traineeprogramm

Das Sportministerium startet mit einem erstmaligen "Gender Traineeprogramm" in das neue Jahr. Ziel ist die Positionierung von gut ausgebildeten Frauen in allen Bereichen des Sports.

Die Ausschreibung der 3 möglichen Ausbildungsschienen - Sportwissenschafterin mit staatl. Trainerausbildung (A), Sportmanagement (B) und Sportwissenschafterin/Talentecoach (C) – ist eben erfolgt.

Jedes Jahr werden ab nun 16 junge Frauen aufgenommen und 4 Jahre ausgebildet. Die Ausbildungskosten werden über das Bundesministerium Kunst, Kultur, Öffentlicher Dienst und Sport im Rahmen von Fördervereinbarungen mit
8 anerkannten Nachwuchskompetenzzentren (in jedem Bundesland eines – Ausnahme Wien) sowie den Spezialeinrichtungen Winter (Stams, Schladming, Saalfelden, Nordisches Ausbildungszentrum Eisenerz, Bad Hofgastein) und Sommer (ÖLSZ Südstadt) sowie Institutionen der dualen Karriere (VÖN und KADA) sichergestellt.

Der ersten 16 Trainees sollen bereits am 1. März 2021 starten. Die öffentliche Ausschreibung endet mit Anfang Februar, das Auswahlverfahren findet im Februar 2021 statt.

Ausschreibungen

https://www.bmkoes.gv.at/Themen/Aktuell/Gender-Traineeprogramm.html

13.01.2021, 11:17 Uhr

zurück