Main area
.

Henndorfer wieder erfolgreich unterwegs

Henndorfer wieder erfolgreich unterwegs

Bei den österreichischen Orientierungslauf-Meisterschaften und Staatsmeisterschaften über die Langdistanz und in der Staffel errangen die Orientierungsläufer vom ASKÖ Henndorf einmal Gold und zweimal Silber.

Besonders hervorzuheben ist die Titelverteidigung in der Staffel in der -16 Kategorie. Peter Ebster, Nilla Bogensperger und Leon Ebster behielten in den steilen Hängen mit vielen Kontrollposten die Nerven und gewannen vor dem OC Fürstenfeld und den NF Wien.

In der -12 Kategorie glänzte Henndorfs Nachwuchs silber mit Emma Rothauer, Josefine Erhard und Jasmin Guggenberger. Am Vortag musste sich Robert Merl bei der Langdistanz Staatsmeisterschaft nur dem Lokalmatador Gernot Ymsén-Kerschbaumer (HSV Pinkafeld) geschlagen geben und erkämpfte die Silber-Medaille.

Henndorfs Jugend geschlossen nach dem Lauf: "Als Titelverteidiger in den Lauf zu gehen ist ein besonderes Gefühl und macht natürlich auch sehr nervös. Umso schöner ist es dann alles richtig gemacht zu haben und wieder gewinnen zu dürfen. An dieser Stelle würden wir uns auch gerne bei unserem Trainer Markus König bedanken!"
Das nächste Highlight für die Henndorfer OLer ist die Salzburger Meisterschaft am Samstag den 15.09.2018.

Fotos: Karl Hackl

Ergebnisse
Einzel
Staffel

zurück