Main area
.

Weltmeisterschaften im Trampolinspringen

Weltmeisterschaften im Trampolinspringen

An den Ende November in Tokyo stattfindenden Weltmeisterschaften im Trampolinspringen nehmen  drei Athleten von der Trampolinsparte des WAT -Brigittenau teil.  Sie bilden das österreichische Team.

Benny Witzani, Niklas Fröschl und Martin Spatt, drei österreichische Spitzenspringer, treten gegen die Welt-Springer-Elite an. Viele Springer aus den anderen Ländern üben die Sportart, mit bis zu 12 Trainingseinheiten pro Woche, bereits professionell aus.

Alle drei Athleten am Einzelbewerb teil, Witzani und Fröschl auch beim besonders attraktiven Synchronspringen. Bei einer Top-Platzierung unter den ersten 8 winken den Athleten die Tickets für die Olympischen Spiele. Laut Reglement des österreichischen Verbandes müssen die Athleten, um sich für die Olympischen Spiele zu klassifizieren, bei einem großen internationalen Wettkampf unter den ersten 8 gereiht werden.

Die ASKÖ wünscht dem kleinen Team und seinen Betreuern alles Gute.

FOTO © Severein Wurnig

zurück