Main area
.

Sportinstruktor mit dem Schwerpunkt Fit Ausbildung

Die ASKÖ veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Bundes-Sportakademien (www.bspa.at) folgende Ausbildungslehrgänge, die nach dem Schulunterrichtsgesetz mit einem staatlichen Zeugnis abgeschlossen werden.

Welche Ausbildungsschwerpunkte gibt es?

  • Sportinstruktorin und Sportinstruktor mit dem Schwerpunkt Fit Kinder
  • Sportinstruktorin und Sportinstruktor mit dem Schwerpunkt Fit Jugend
  • Sportinstruktorin und Sportinstruktor mit dem Schwerpunkt Fit Gesundheit (Erwachsene)
  • Sportinstruktorin und Sportinstruktor mit dem Schwerpunkt Fit Senioren

Wer kann sich zu den Lehrgängen anmelden?

Eine Übungsleiter Ausbildung (mind. 44 h) und ein Erste Hilfe Kurs (16 h) ist Voraussetzung. Grundsätzlich gibt es keine Beschränkungen. Die Großjährigkeit muss gegeben sein, die körperliche und persönliche Eignung ist durch ein ärztliches Attest und einen sportmotorischen Test beim Kurs nachzuweisen.

Ausbildungsdauer?

Rund 150 Stunden, aufgeteilt auf 3 Teile, die jeweils 1 Woche dauern und in der Regel innerhalb eines Jahres angeboten werden.

Kosten, Platzkontingent, Reihenfolge?

Die Ausbildung ist kostenfrei, lediglich die Aufenthalts- und etwaige Materialkosten sind zu bezahlen. Aufgrund der beschränkten Anzahl der Ausbildungsplätze entscheidet grundsätzlich die Reihenfolge der Anmeldungen über die Möglichkeit der Teilnahme. 

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die jeweilige BSPA!

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.
  • Ein ärztliches Attest (praktischer Arzt oder sportärztliche Untersuchungsstelle), welches nicht älter als drei Monate sein darf, ist zum Kurs mitzubringen bzw. bei der Anmeldung zu faxen.
  • Eignungstests: siehe Ausschreibungen der jeweiligen Bundessportakademien; Bei Nichterfüllung dieses Tests ist ein Kursabschluss nicht möglich.
  • 16h Erste Hilfe Kurs, Auffrischungskurs (6-8 Stunden) wenn eine Ausbildung nicht länger als 5 Jahre zurück nachgewiesen werden kann.
  • Eine Übungsleiter Ausbildung (mind. 44 h).

Ziele und Inhalt

Im folgenden Abschnitt soll vor allem die aktuelle Sportinstruktorin und Sportinstruktor mit dem Schwerpunkt Fit Ausbildung näher dargestellt werden, die inhaltlich ständig einer Anpassung an die aktuellen Erfordernisse unterworfen ist. Sie vermittelt ein gutes Qualifikationsniveau, ist mit einem vertretbaren Aufwand verbunden und wird von der ASKÖ-Bundesorganisation finanziell unterstützt. Also Fit - Komm mit zu den Ausbildungskursen zum(r) "Staatlich geprüften Sportinstruktorin und Sportinstruktor mit dem Schwerpunkt Fit". Die Kursleitung und die Lehrkräfte werden von der Bundessportakademie (BSPA; www.bspa.at) und den drei Sportdachverbänden (ASKÖ, ASVÖ, Sportunion) gestellt. Die Ausbildung wird nach dem Schulunterrichtsgesetz durchgeführt und umfasst ca. 150 Unterrichtsstunden. Diese werden auf 3 Kurswochen aufgeteilt, die im Zeitraum von 10 bis 12 Monaten in einem der Bundssport- und Freizeitzentren Austria (www.bsfz.at) abgehalten werden (BSFZ Faaker See, BSFZ Maria Alm / Hintermoos, BSFZ Obertraun, BSFZ Schloss Schielleiten).

Die Lehrinhalte unterteilen sich in einen Theorie- und Praxisteil:

Theorie

  • Erste Hilfe
  • Sportbiologie
  • Trainingslehre
  • Pädagogik - Didaktik - Methodik
  • Bewegungslehre

Praxis

  • Grundformen des Geräteturnens
  • Übungen mit Handgeräten
  • Ausgleichs- und Funktionsgymnastik
  • Grundformen der Leichtathletik
  • Kleine und große Spiele
  • Allgemeines Konditionstraining

In der Vorlesung Erste Hilfe wird neben den notwendigen Maßnahmen zur Reanimation vor allem auch auf die Erstversorgung nach typischen Sportverletzungen (Prellungen, Verstauchungen, etc.) eingegangen. Die Sportbiologie umfasst die anatomischen und physiologischen  Grundlagen des Menschen. In der Trainingslehre werden Möglichkeiten beschrieben, um die physische und psychische Leistungsfähigkeit eines Trainierenden gezielt und planmäßig zu steigern. Die Unterrichtseinheit Pädagogik - Didaktik - Methodik beschäftigt sich mit der konkreten Umsetzung von Trainingsmaßnahmen. In der Bewegungslehre werden Bewegungsanalyse, motorische Entwicklung, Bewegungskoordination und motorisches Lernen besprochen.

Die zahlreichen praktischen Einheiten sollen die zukünftigen Sportinstruktoren mit dem Schwerpunkt Fit dazu befähigen, in ihren Gruppen ein vielfältiges, auf die Interessen und Fähigkeiten der Teilnehmer abgestimmtes Programm anzubieten. Das bedeutet, dass die Sportinstruktoren mit dem Schwerpunkt Fit sowohl mit und ohne Handgeräte, in kleinen Turnsälen und auf freiem Feld, mit Turngeräten und Kraftmaschinen in der Lage sein sollen, eine Gruppe optimal zu betreuen. Die Lehrinhalte werden auf folgende Bereiche abgestimmt.

  1. Sport mit Kindern ("Fit-Kinder")
  2. Sport mit Jugendlichen ("Fit-Jugend")
  3. Sport mit Erwachsenen/Gesundheit ("Fit-Erwachsenen")
  4. Sport mit Senioren ("Fit-Senioren")

Das Programm richtet sich vor allem an jene ausgebildeten Fit-Übungsleiter, die mit Fitnessgruppen im Verein arbeiten. Am Ende der dritten Kurswoche findet eine kommissionelle Abschlussprüfung statt. Sie umfasst eine mündliche Prüfung in den Gegenständen Sportbiologie, Erste Hilfe, Trainingslehre, Pädagogik - Didaktik - Methodik und einen praktisch-methodischen Lehrauftritt. Nach der positiven Absolvierung des Kurses erhalten die Teilnehmer ein staatliches Zeugnis von der BSPA.

Termine 2019

BSPA Wien

www.bspa.at

SPORTINSTRUKTORIN und SPORTINSTRUKTOR mit dem Schwerpunkt elementare Motorikförderung und optimales Nachwuchstraining 2019/2020

Anmeldung ab: 09.03.2019
Meldeschluss: 24.05.2019

1. Teil:  04.08. – 10.08.2019 BSFZ Schloss Schielleiten
2. Teil:  25.10. – 27.20.2019 Sportsarea Grimming in Niederöblarn
3. Teil: 03.04. – 05.04.2020 BSPA Wien, USZ Schmelz
4. Teil: 02.08. – 08.08.2020 BSFZ Faaker See
Kommissionelle Abschlussprüfung im Rahmen des 4. Teils

Ausschreibung

SPORTINSTRUKTORIN und SPORTINSTRUKTOR mit dem Schwerpunkt Fit - gesundheitsorientiertes und präventives Sporttreiben 2019/2020

Anmeldung ab: 20.04.2019
Meldeschluss: 03.09.2019

1. Teil: 20. – 25.10.2019 Sportsarea Grimming (Niederöblarn)
2. Teil: 05. – 08.03.2020 BSFZ Schielleiten
3. Teil: 07. – 10.05.2020 BSFZ Schielleiten
4. Teil: 02. – 08.08.2020 BSFZ Faak am See
Kommissionelle Abschlussprüfung im Rahmen des 4. Teils

Ausschreibung

zurück