Main area
.

EPAS Projekt "Child Safeguarding in Sport"

EPAS Projekt

Ein Projekt, zum Schutz von Kindern und Jugendlichen im Sport. 100% Sport vertritt Österreich in diesem Projekt. Die ASKÖ hat Vertreter*innen im Steering Board und in der Expert*innen-Gruppe.

Das Projekt "Child Safeguarding in Sport" soll den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Sport gewährleisten. Es wurde bereits viel zum Schutz der Kinder und Jugendlichen unternommen, durch z.B. die Initiative Respekt und Sicherheit , Plakatkampagnen, MultikatorInnenschulungen und das Netzwerk der PsG ReferentInnen. Leider gibt es national und international noch keine einheitliche Vorgehensweise, wodurch es schwierig ist den Schutz der Kinder und Jugendlichen zu gewährleisten.

Das Hauptziel des Projektes ist die Nominierung von Kinderschutzbeauftragten, welche sich auf nationaler Ebene etablieren und auf europäischer Ebene vernetzen können. Diese Personen sollen auch bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien helfen und bei der Aufgabe des Case Managements unterstützen. Die ASKÖ unterstützt mit den beiden anderen Dachverbänden ASVÖ und SPORTUNION dieses Projekt. Mehr Informationen HIER


zurück