Revanche: Swarco Raiders besiegen Vienna Vikings

Revanche: Swarco Raiders besiegen Vienna Vikings

Festung Wattens! Die Swarco Raiders Tirol gewannen gegen die Vienna Vikings (beide ASKÖ-Mitgliedsvereine) mit 30:17. Im Hinspiel der laufenden Saison in Wien hatten sich die Vikings mit 26:21 durchgesetzt.

Die Swarco Raiders Tirol haben das Rückspiel im Grunddurchgang der Austrian Football League (AFL) gegen die Vienna Vikings gewonnen. Am 5. Spieltag der Saison 2015 setzten sie sich klar mit 30:17 (13:7, 0:3, 7:0, 10:7) gegen den Tabellenführer durch. Die Tiroler bleiben weiterhin ungeschlagen im Gernot Langes Stadion in Wattens. Im siebten Heimspiel in ihrem "zweiten Wohnzimmer" war es der siebte Sieg. Es war zudem der fünfte Erfolg in Serie für die Swarco Raiders,die sich zuletzt in der BATTLE4TIROL gegen Stuttgart und Düsseldorf, in der AFL gegen Graz und in der BIG6 in Paris durchsetzen konnten.

Für die Vikings war es indes die erste Saisonniederlage. Sie stehen aber trotzdem nach drei Siegen und einer Niederlage an der Spitze der Tabelle.

 

FOTO (GEPA): Andreas Lunzer (Vienna Vikings) gegen Fabien-Andre Gaertner (Swarco Raiders Tirol)

zurück