ASKÖ betrauert Ableben von Ehrenmitglied Rudolf Tonn

ASKÖ betrauert Ableben von Ehrenmitglied Rudolf Tonn

Mit großer Betroffenheit haben wir erfahren, dass Rudolf Tonn, Ehrenmitglied des ASKÖ-Bundes, am 14. Mai verstorben ist.

Es ist ein großer Verlust für die ASKÖ-Familie. Rudolf Tonn hat sich seiner ASKÖ-Aufgabe mit großer Hingabe und Engagement gewidmet und den ASKÖ-Sport in Niederösterreich jahrzehntelang maßgeblich geprägt – ausgehend von seiner Heimatstadt Schwechat, wo er langjähriger Bürgermeister war und wo auch das Stadion verdientermaßen nach ihm benannt ist.

Rudolf Tonn war von 1977 bis 1986 Präsident der ASKÖ Niederösterreich und seit 1986 Ehrenmitglied. In der ASKÖ-Bundesorganisation wurde er 1976 als Präsidiumsmitglied kooptiert, war von 1977 bis 1986 Vizepräsident und seit 1986 ebenfalls Ehrenmitglied. Für seine Verdienste wurde er mit den höchsten ASKÖ-, Landes- und Bundesehrungen ausgezeichnet.

Die ASKÖ wird Rudi stets ein ehrendes Andenken bewahren.

zurück