Bewegt im Park

Bewegt im Park
Auch heuer locken wieder mehr als 450 Bewegungskurse in österreichische Parks und öffentliche Plätze. Von Pilates, Yoga, Nordic Walking bis Fußball und Co. , für jede und jeden ist etwas dabei. 
Von Tirol bis ins Burgenland motivieren professionelle Trainer der Sportdachverbände ASKÖ, ASVÖ und der SPORTUNION zu Bewegungsspielen, Speedtennis, Slacklinen, Cross Fit und Co. und geben Tipps, um gesund und fit zu bleiben.

Kostenlose Bewegungskurse für jedes Alter von Juni bis September 2019

Heuer steuert Bewegt im Park mit einem noch vielfältigeren Angebot an kostenlosen Bewegungsangeboten in seine vierte Saison.  Also nichts wie raus aus den vier Wänden! Von Juni bis September zwischen 7 Uhr morgens und 20 Uhr abends sollte es sich für jeden einmal ausgehen, einen Kurs auf dem Weg zur Arbeit, als willkommene Abwechslung am Nachmittag oder abends vor dem Nachhausehgehen zu besuchen. Wer mitmacht, wird mit Sommer-Sonne-Ferienlaune und einem besseren Körpergefühl wieder in den Alltag entlassen. 
 
Alle Bundesländerprogramme sind auf www.bewegt-im-park.at abrufbar.

Seit Sommer 2016 finanzieren Sozialversicherung und Sportministerium unter dem Namen "Bewegt im Park" kostenlose Bewegungsangebote.
zurück