Main area

.

Herstellung ASKÖ Ehrenamtspreis "move"

 Ehrenamtspreis-move-Foto-1200.jpg

Die ASKÖ hat Jugend am Werk besucht, um bei der Produktion des Ehrenamtspreises hinter die Kulissen zu schauen.

Der ASKÖ Ehrenamtspreis "move" wird von Jugendlichen im Lehrbetrieb von Jugend am Werk – Bildungs:Raum GmbH (https://www.jaw.at/), Lorenz- Müller-Gasse ( LB-LMG ) hergestellt.
Jugend am Werk bietet Jugendlichen, die keine Lehrstelle am freien Arbeitsmarkt gefunden oder die eine Lehre abgebrochen haben, Qualifizierungsmaßnahmen, Berufsorientierung und Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung.

Der ASKÖ liegt dieses Vorhaben sehr am Herzen und sieht die Skulptur als sichtbares Zeichen für Wertschätzung, Möglichkeiten und Vielfalt. Beim ASKÖ Ehrenamtspreis move, werden Sockel und Platte aus Plexiglas, die ASKÖ Welle und der Punkt aus Aluminium hergestellt. Die einzelnen Arbeitsschritte beinhalten die präzise Verwendung von CNC-Fräs- und Universaldrehmaschine, die Montage, das Verkleben, Montieren und Aufpolieren sind in Handarbeit und die wichtigsten Arbeiten vor der Auslieferung. Für die komplette Fertigung benötigen die Lehrlinge 11 Stunden. 

Mehr zum Thema Ehrenamt sowie zu unserem Ehrenamtspreis unter https://www.askoe.at/de/soziales/ehrenamt


zur├╝ck