Main area

.

Integrationspreis 2023

 Grafiken_Exklusion_Integration_Inklusion 1_A4.jpg

Bereits zum dritten Mal schreibt der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) in diesem Jahr den Österreichischen Integrationspreis aus und zeichnet damit erfolgreiche und innovative Integrationsprojekte aus.

Prämiert werden Initiativen aus insgesamt fünf Kategorien:

Sport

Sportprojekte und -vereine, die gezielte Maßnahmen zur Förderung der Integration von Flüchtlingen und Zugewanderten in die österreichische Sportlandschaft setzen

Stärkung von Frauen

Initiativen, die mittels Maßnahmen spezifisch zur Förderung der Integration und Selbstbestimmung von Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund in Österreich beitragen

Beschäftigung und Arbeitsmarkt

Integrationsprojekte, die die Integration von Flüchtlingen, Vertriebenen sowie Zuwander:innen am Arbeitsmarkt fördern

Integration vor Ort

Lokale Initiativen von, mit und für Menschen mit Migrationshintergrund, die zur Stärkung der gesellschaftlichen Teilhabe und des Zusammenhalts beitragen

Jugend

Projekte, die das Demokratiebewusstsein junger Menschen fördern sowie Projekte, die dabei unterstützen patriarchale Wertesysteme und Geschlechterrollen zu erkennen und zu überwinden, um daraus resultierenden Konflikten entgegenzuwirken.

Auf Vorschlag einer unabhängigen Jury aus namhaften Expert:innen wird ein Preis pro Kategorie, der mit je 3.000 Euro dotiert ist, vergeben.

Die Einreichfrist für den „Österreichischen Integrationspreis“ 2023 läuft bis zum 15. Oktober 2023 und ist ausschließlich über die vollständig ausgefüllte Einreichmaske des ÖIF unter www.integrationspreis.at möglich.

Teilnahmebedingungen HIER

zur├╝ck