Main area
.

ASKÖ-Vereine im Goldrausch

Kevin Kamenschak

Bei den Österreichischen Leichtathletik-Meisterschaften-U18 in der Halle präsentierten sich die ASKÖ-Vereine extrem stark. Mehr als 50% der Goldmedaillen gingen an ASKÖ-Vereine.

Die Nachwuchsathletinnen und -athleten aus den ASKÖ-Vereinen sorgten am Wochenende bei den österreichischen U18-Hallenmeisterschaften in der Linzer TipsArena für ein Medaillenfurioso.

Insgesamt 13 von 25 Goldmedaillen gingen an die jungen SportlerInnen unseres Dachverbands. Extrem dominant war der ATSV Linz LA, im Vorjahr Sieger des ASKÖ Leichtathletik-Nachwuchs-Cups, der mit Kevin Kamenschak (3x Gold), Enakhe Edegbe (2x Gold) und Sophie Kreiner (1x Gold) sowie dem gemeinsam Mixed-Staffel-Triumph der Drei sieben Titel zur Gesamtbilanz beitrugen. Kamenschak gelang dabei ein Sieg über 800m, 1500m und 3000m. Edegbe siegte im 60m-Sprint und mit dem neuem ÖLV-U18-Rekord über 200m (22,24s). Sophie Kreiner gewann den Hochsprung.

Bei den Mädchen krönte sich die Cordula Lassacher (ATUS Knittelfeld) mit Siegen über 1500m und 3000m zum Doppel-Champion, ihre Vereinskollegin Hannah Krawanja siegte im Kugelstoß und sorgte für drei Knittelfelder Goldmedaillen. Sehr stark waren auch die Mädchen des ATSV OMV Auersthal aus Niederösterreich. Mit Elena Ronco (400m), Iman Roka (Weit) und ÖLV-U18-Rekordhalterin Vera Vacik (Stab) gingen erstmals drei U18-Hallentitel an die Auersthaler.

Neben den Goldmedaillen gab es unzählige Medaillen für ASKÖ-NachwuchsathletInnen, die wir nachfolgend anführen.

Burschen

60m: 1. Edegbe (ATSV Linz LA)
200: 1. Edegbe (ATSV Linz LA) | 3. Trois (KSV)
400m: 3. Trois (KSV alutechnik)
800m: 1. Kamenschak (ATSV Linz LA) | 2. Lachkovics (SVS-LA) | 3. Altmann (PSV-Hornbach Wels)
1500m: 1. Kamenschak (ATSV Linz LA) | 3. Lachkovics (SVS-LA)
3000m: 1. Kamenschak (ATSV Linz LA) | 3. Fellner (LCAV Jodl Packaging)
Stab: 3. Pfurner (SVS-LA)
Drei: 2. Lindinger-Asamoah (ATSV OMV Auersthal)
Kugel: 2. Komenda (ATSV Ternitz)

Mädchen

60m: 3. Mayrhofer (SVS-LA)
200m: 2. Ronco (ATSV OMV Auersthal)
400m: 1. Ronco (ATSV OMV Auersthal)
800m: 2. Maggele (KSV alutechnik)
1500m: 1. Cordula Lassacher (ATUS Knittelfeld)
3000m: 1. Cordula Lassacher (ATUS Knittelfeld)
60m Hü: 2. Nina Mayrhofer (SVS-LA)
Hoch: 1. Kreiner (ATSV Linz LA)
Stab: 1. Vacik (ATSV OMV Auersthal)
Weit: 1. Roka (ATSV OMV Auersthal)
Drei: 2. Bluch (LAC Klagenfurt)
Kugel: 1. Krawanja (ATUS Knittelfeld)

Mixed (2 Burschen, 2 Mädchen)

4x200m: 1. ATSV Linz LA | 2. SVS-LA

Fotos © GEPA; ÖLV


zurück