Main area
.

ASKÖ-Jugendsportwoche 2018

Hier gibt es Berichte sowie Fotos der Jugendsportwoche 2018!

Sonntag, 15.07.2018

Heute Nachmittag sind die 105 SportlerInnen aus den Sportarten, Volleyball, Handball, Tischtennis, Leichtathletik, Judo und einer Mulitsportgruppe im BSFZ Obertraun angekommen. Die Fußballinteressierten hatten die Chance auf einer Videowall das WM-Finale anzusehen. Nachdem Abendessen stellte sich die Campleitung sowie das gesamte TrainerInnenteam vor. Anschließend wurde das Wochenprogramm erklärt und den Jugendlichen ein ASKÖ-Jugendsportwoche T-Shirt überreicht. Abends fanden in einigen Sportarten bereits lockere Trainingseinheiten statt.

Hier geht's zu den Fotos von Tag 1

Montag, 16.07.2018

Am heutigen Vormittag trainierten die SportlerInnen in ihren Kernssportarten. Der Nachmittag war für die Jugendlichen sehr abwechslungsreich. Neben dem Training in ihren Kernsportarten, gab es für die Jugendlichen die Möglichkeit die Sportart Golf - bei traumhaftem Wetter - ausprobieren. Hierfür waren zwei Golfprofis vor Ort, die den SportlerInnen in einem Stationsbetrieb die Sportart näher brachten. Nachdem Abendessen wurde in der einen oder anderen Sportart eine Trainingseinheit absolviert.

Hier geht´s zu den Fotos von Tag 2

Dienstag, 17.07.2018

Für die JudokerInnen startete der Tag bereits noch vor dem Frühstück mit einem Morgenlauf. Vormittags kamen ASKÖ-Sportabteilungsleiter Mag. Oliver Ulrich und Sportreferent Peter Terscinar zu Besuch. Sie schauten bei den spezifischen Sportartentrainings zu und bewunderten die tollen Anlagen des BSFZ Obertraun.  Nach einem erfolgreichen Trainingsnachmittag, an dem die Handballer einen Orientierungslauf absolvierten, gab es für alle Jugendlichen abends einen Staffelwettbewerb. Die SportlerInnen wurden in Staffeln, die sich aus Jugendlichen unterschiedlichen Sportarten zusammensetzte, gelost. Ziel war es die Pump-Track Bahn schnellst möglich zu durchlaufen.

Hier geht´s zu den Fotos von Tag 3

Und hier gibt's die Fotos vom Staffellauf

Mittwoch, 18.07.2018

Der Tag startete erneut für einige SportlerInnen mit einer Trainingseinheit noch vor dem Frühstück. Während der Vormittag noch ganz im Zeichen des Trainings stand, war der Nachmittag trainingsfrei. Die Jugendlichen konnten zwischen unterschiedlichen Ausflugsprogrammen wählen. Der größte Teil der SportlerInnen entschied sich nach Hallstatt zugehen und dort eine Schiffsfahrt über den Hallstättersee zu machen. Sechs Jugendliche fuhren mit der Gondelbahn auf den Krippenstein und besichtigten die "Five Fingers". Die übrigen vierzehn SportlerInnen absolvierten eine Wanderung von in etwa 1  Stunde 30 Minuten bergauf zur Eisriesenhöhle. Die Wanderung wurde mit einer Führung in der Eisriesenhöhle des Dachsteins belohnt. Abends wurde noch eine lockere Trainingseinheit in den meisten Sportarten durchgeführt.

Hier geht's zu den Fotos Tag 4

Donnerstag, 19.07.2018

Vormittags wurden Trainings in den jeweiligen Kernsportarten durchgeführt. Volleyball Bundesreferent Andreas Burgstaller besuchte die ASKÖ-Jugendsportwoche und war begeistert von den motivierten Jugendlichen. Heute kam auch Fotograf Helmut Ploberger zu Besuch, der sowohl von den Spartentrainings Fotos machte, als auch Gruppenfotos der einzelnen Sportarten. Die Gruppe der LeichtathletInnen trainierte vormittags Speerwurf, Hochsprung und Hürden, nachmittags standen dann Diskus und Weitsprung auf dem Programm. Die JudokerInnen trainierten heute gemeinsam mit einer Gruppe Jugendlicher Ringer, die derzeit auch im BSFZ sind. Nachmittags nutzen auch einige TrainerInnen der Hallensportarten das gute Wetter und verlegten ihre Trainings nach draußen. Die HandballerInnen spielten am Beachvolleyballplatz sowie auch die VolleyballerInnen. Für die Gruppe Multisport gab es nachmittags, in Kooperation mit der Firma "Outdoor Leaderships", eine Boulder und "Hangig Elements" Einheit. Die sechs SportlerInnen kletterten rund um den Kletterfelsen im BSFZ Obertraun, bevor sie zum Abschluss versuchten an einem Draht befestigte Elemente zu überqueren. Die meisten Gruppen nutzen auch das gute Wetter aus , um sich im Pool abzukühlen.

Hier geht´s zu den Fotos Tag 5

Freitag, 20.07.2018

Heute Vormittag fanden noch ein letztes Mal Trainingseinheiten in den jeweiligen Sportarten statt. Nachdem Mittagessen erwartete die Jugendlichen ein Parcours, den das TrainerInnenteam aufbaute. Die SportlerInnen wurden in Staffeln eingeteilt und traten gegeneinander an. Es absolvierten immer zwei Staffelteams gleichzeitig den Parcours und in Form eines KO-Systems stieg jeweils die schnellere Staffel in die nächste Runde auf. Die SiegerInnen wurden mit Getränkten belohnt. Anschließend einigten sich die Jugendlichen auf eine Auswahl, die gegen die TrainerInnen im Fußball antrat. Nach zweimal 20 Minuten konnten die BetreuerInnen das Match mit 7:3 für sich entscheiden. Der Abend stand dann zur freien Verfügung. Samstag nach dem Frühstück ist die 67. ASKÖ Jugendsportwoche schon wieder zu Ende.

Wir bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen, Verantworlichen und dem gesamten TrainerInnenteam sowie dem Team des BSFZ Obertrauns für diese gelungene Woche und freuen uns schon auf die ASKÖ Jugendsportwoche 2019!

Hier geht´s zu den Fotos Tag 6

zurück