Main area

.

ASKÖ - Bundesleistungskurs Boxen 2023

zur├╝ck

ASKÖ - Bundesleistungskurs Boxen 2023
27.07.2023 - 30.07.2023
14.00 Uhr
BSFZ Schloss Schielleiten, Steiermark, AT
Daniel Nader
10.07.2023
  zur Anmeldung
  •   ASKÖ Bundesorganisation - Sport I
  •   Dagmar Pfalz
  •   sport@askoe.at
  •   +43 1 869324527
  •   
  •   +43 1 8693245 28
  •   www.askoe.at
  •   

ASKÖ-Bundesleistungskurs Boxen 2023

 

Im Rahmen der Sommervorbereitung sind Boxer:innen der ASKÖ-Vereine sowie deren Trainingspartner aus anderen Dachverbänden in ein gemeinsames Trainingslager im Bundessportzentrum Schloss Schielleiten in der Steiermark aufgebrochen.

 

Nachdem die ersten Juliwochen der Sommervorbereitung überwiegend im Zeichen von allgemeinerer Vorbereitung standen, kamen bei den Boxer:innen am Wochenende auch endlich wieder deutlich mehr die Boxhandschuhe ins Spiel. Der erste wichtige Wettkampf steht nämlich bereits in 7 Wochen an: einige der anwesenden SportlerInnen steigen am 16. September im Hotel Intercontinental in Wien bei der 12. Bounce Fight Night in den Ring, wo sie gegen starke internationale Gegner antreten werden.

 

„In der Vorbereitung werden die Grundlagen für eine ganze Saison gelegt. Deshalb schätzen wir es sehr, dass ASKÖ jedes Jahr den Boxvereinen diese tolle Möglichkeit bietet, in so einem perfekt ausgerüsteten Sportzentrum ein gemeinsames Trainingslager zu absolvieren, um unsere Sportler bestmöglich vorzubereiten“, so ASKÖ-Bundesreferent Daniel Nader. Der hat  gemeinsam mit seinem Trainerteam die Mannschaft bei vier Trainingseinheiten kräftig zum Schwitzen gebracht. Im Fokus standen Partnerübungen und Sparring, ganze 30 Runden wurden absolviert.

 

Die Boxerinnen und Boxer arbeiteten auch intensiv im athletischen Bereich: einen Nachmittag verbrachten die Kampfsportler auf der Laufbahn, wo sie ein spezielles Programm aus 400m, 600m, 800m und 1000m-Läufen absolvierten. Die Trainer Daniel Nader, Thomas Knöbl und Rahimi Mazaher waren mit den erbrachten Leistungen und der hoch motivierten Einstellung der gesamten Mannschaft durchaus zufrieden. Rundum ein gelungenes  Trainingslager!

Daniel Nader

Bundesreferent