Main area
.

ASKÖ-Präsident Krist: "Das Schöne an Olympia sind die Überraschungen"

ASKÖ-Präsident Krist:

Medaillen für die Top-Stars und große Überraschungen, es war ein ereignisreiches Wochenende in PyeongChang.

"Die Top-Stars haben am Wochenende bei den Olympischen Winterspielen wieder aufgezeigt", freute sich ASKÖ-Präsident Hermann Krist am Montag. Anna Veiths Olympiasilber glänzt, wie sie selbst sagt, wie Gold. Und Marcel Hirscher hat im Riesenslalom wieder bewiesen, dass er in einer eigenen Liga fährt.

"Das Schöne an Olympia sind aber immer wieder die Überraschungen, wie etwa die Snowboarderin Ledecka, die Veith um 1 Hundertstelsekunde geschlagen hat, es aber gar nicht wahrhaben wollte! Noch dazu mit geliehenen Skiern wie man hört ...", so Krist. "Schade für Skeletoni Janine Flock und Eisschnellläuferin Vanessa Herzog, die beide hauchdünn die Bronzemedaille verpassten. Nichtsdestotrotz haben sie mich mit ihren Vorstellungen beeindruckt."

ASKÖ-Aushängeschild Anna Gasser hat sich als Beste fürs Big Air Finale am Freitag qualifiziert. "Ich denke, in dieser Woche dürfen wir uns noch etwas von Österreichs Sportlerinnen und Sportlern erwarten. Alles Gute für die ausstehenden Bewerbe!" so Krist abschließend.

zurück