zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Andrea Mayr ist Rekord-Weltmeisterin.

Bereich Schwerpunkte

Bereich Infobox

TOP - NEWS

mehr News
zurück

Andrea Mayr ist Rekord-Weltmeisterin

Andrea Mayr (SV Schwechat) holte sich in Casette die Massa (Italien) den WM-Titel im Berglauf. Die 34-jährige Ärztin feierte auf der 8,4 Kilometer langen Strecke ihren fünften Erfolg bei diesem Bewerb.

Mayr dominierte das Rennen Strecke (8,4 km, 740 hm bergauf und 245 hm bergab) klar und siegte nach 45:07 Minuten mit riesigem Vorsprung auf die Kenianerin Lucy Wambui Murigi (+ 2:42 Minuten) und die US-Amerikaner Allison McLaughlin (+ 2:48 Minuten). "Es war ein super Rennen mit starker Konkurrenz aus allen Kontinenten", freute sich Mayr. Bei vier Läufen (Männer, Frauen, Junioren männlich und weiblich) holte sie die einzige Goldmedaille, die nach Europa ging. Uganda dominierte mit drei Siegen sowie zusätzlich Silber und Bronze bei den Männern die Weltmeisterschaften.

Operation Gold der Berglauf-Königin

Mit diesem Erfolg ist die Oberösterreicherin, die für SVS Leichtathletik startet, alleinige Rekordsiegerin in der Geschichte von Berglauf-Welttitelkämpfen. Als erste Läuferin konnte sie fünf Triumphe feiern (2006, 2008, 2010, 2012, 2014). Dazu holte sie 2007 die Silbermedaille. "Ich bin stolz über den langen Zeitraum, in dem ich erfolgreich war, und auch darüber, dass ich es neben der Arbeit im Krankenhaus geschafft habe", sagte die Ärztin, die seit drei Monaten ihre Turnusausbildung abgeschlossen hat und nun am Krankenhaus Vöcklabruck in der Abteilung für Unfallchirurgie arbeitet.

Vor Mayr haben die Französin Isabelle Guillot (1989, 1991, 1993, 1997) und die Salzburgerin Gudrun Pflüger (1992, 1994, 1995, 1996) jeweils vier Siege bei dem seit 1985 jährlich durchgeführtem Bewerb erreicht. Bis 2008 fand die Meisterschaft als "World Trophy" statt. 

Seit 2009 werden die Titelkämpfe als offizielle Weltmeisterschaften unter dem Dach des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF ausgetragen. In dieser IAAF-Ära konnte Andrea Mayr drei Weltmeistertitel gewinnen. Keine andere Läuferin hat seither mehr als einen Titel geholt. "Jetzt ist sie die alleinige Berglauf-Königin", sagte Helmut Schmuck, ÖLV-Berglaufreferent und Teamleiter vor Ort.

Mit zusätzlich drei Europameistertiteln (2005, 2013, 2014), zahlreichen Siegen bei internationalen Bergläufen und dem Streckenrekord beim Jungfrau Bergmarathon 2013 ist sie die erfolgreichste Läuferin in der Geschichte des Berglaufs.

http://www.wmrc2014.com/en

15.09.2014 09:08

zurück