zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. ASKÖ Bundesmeisterschaften Basketball MU16.

Bereich Schwerpunkte

Bereich Infobox

TOP - NEWS

mehr News
zurück

ASKÖ Bundesmeisterschaften Basketball MU16

Die ASKÖ-Bundesmeisterschaft der Basketball-Kadetten MU16 2014 fand am Wochenende 4./5.Oktober 2014 in der Sporthalle Feldkirchen in Kärnten statt. ASKÖ-Mannschaften der Landesverbände Kärnten, Steiermark, WAT-Wien und ASKÖ-Wien nahmen teil.

Es wirkt paradox, jedoch ist im Nachhinein feststellbar, dass dieses Turnier quasi mit den Finalspielen begann, zuerst im ersten Spiel am Samstag um den Platz 3, anschließend um den Platz 1 des Turniers.

Im ersten Spiel trafen die Teams von Kärnten und Steiermark aufeinander, das mit vollem Einsatz der Spieler und hoch spannend ausgeglichen verlief. Erst im vierten Viertel gelang den Steirern ein Vorsprung, den sie bis Spielende auf zehn Punkte Unterschied ausbauen konnten. Im anschließenden zweiten Spiel zwischen WAT Wien und ASKÖ-Wien verlief eine ähnliche Vorentscheidung für die Endplatzierung im Turnier. Auch hier gelang es erst fünf Minuten vor Spielende dem ASKÖ-Wien-Team einen Vorsprung herauszuholen und das Spiel mit 8 Punkten Unterschied zu gewinnen.Die folgenden vier Spiele, eines davon danach noch am Samstag zwischen ASKÖ-Wien und ASKÖ-Kärnten, und die drei Spiele am Sonntag zwischen den Wienern, Steiermärkern und Kärntnern waren reine Formsache, siehe in der unten angehängten Tabelle.

Samstag abends fand die Sitzung der ASKÖ-Landesreferenten Basketball statt, mit den Herren Hans-Peter Hauser (Kärnten), Thomas Zacharias (Steiermark), Josef Frages (WAT) und Heinz Gaisrucker (ASKÖ-Wien), der zugleich als Bundesreferent die Sitzung leitete. Es folgten mündliche Berichte zum Bundesreferententag der Vorwoche in Mils/Tirol über den dortigen Vortrag zum Thema Wettspielmanipulation, die Ankündigung der Fachtagung betreffs Abstimmung zwischen den Fach- und Dachverbänden, die CSIT 2015 in Lignano/Italien, sowie die zukünftige Entwicklung der Basketball-BM für 2015.

Die nächste Basketball Bundesmeisterschaft wird am Wochenende 26./27.September 2015 voraussichtlich in der Steiermark stattfinden, wo in Graz-Eggenberg die neue ASKÖ- Sporthalle errichtet worden ist. Es besteht auch der Wunsch seitens Oberösterreich daran wieder teilzunehmen, welche zuletzt im Jahr 2010 eine Mannschaft gestellt hatten. Ideal wären sechs teilnehmende Mannschaften bei der Bundesmeisterschaft, um die Attraktivität des Turniers weiter heben zu können.

Ergebnisse

1.Spiel. Sa., 13.30. ASKÖ-Kärnten : ASKÖ-Steiermark 61 : 71
2.Spiel. Sa., 15.15. WAT Wien : ASKÖ-Wien 61 : 69
3.Spiel. Sa., 17.00. ASKÖ-Wien : ASKÖ-Kärnten 86 : 39
4.Spiel. So., 09.00. ASKÖ-Steiermark : WAT Wien 29 : 61
5.Spiel. So., 10.45. WAT Wien : ASKÖ-Kärnten 88 : 43
6.Spiel. So., 12.30. ASKÖ-Wien : ASKÖ-Steiermark 93 : 28

Endplatzierung

1. Platz: ASKÖ-Wien
2. Platz: WAT Wien
3. Platz: ASKÖ-Steiermark
4. Platz: ASKÖ-Kärnten

ASKOe-BM-2014-Feldkircheng 

ASKOe-BM-2014-Feldkirchena

 

10.10.2014 09:04

zurück