Main area
.

Drei EM-Medaillen für Kuhnle

@ GEPA Pictures

Kajak-Fahrerin Corinna Kuhnle (Naturfreunde Höflein) holte bei der Wildwasser-EM in  Ivrea (ITA) ihren zweiten EM-Titel nach 2017!

Die 33-jährige Niederösterreicherin gewann im Kajak-Einer knapp vor der Slowenin Eva Tercelj. Bronze ging an die Deutsche Ricarda Funk. Durch die Goldmedaille hielt sich die zweimalige Weltmeisterin Kuhnle im Rennen um den österreichischen Kajak-Olympiastartplatz. Für Kuhnle war es der zweite EM-Titel nach 2017.

Gemeinsam mit Viktoria Wolffhardt und Antonia Oschmautz fuhr sie zudem zu Silber im Kajak-Teambewerb. Im noch nicht olympischen Extreme-Slalom, in dem vier kleinere Boote gleichzeitig ins Rennen gehen, sicherte sich Kuhnle mit Silber ihre dritte Medaille bei den Titelkämpfen. Sie musste sich in der jungen Disziplin nur der Tschechin Katerina Minarik geschlagen geben.

FOTO© GEPA Pictures (Archiv)

10.05.2021, 09:51 Uhr

zurück