Main area
.

Lena Kreundl holte Platz 6 im WM-Finale

Lena Kreundl holte Platz 6 im WM-Finale

Die oberösterreichische Schwimmerin (ASV Linz) lieferte in Windsor (CAN) ein sensationelles Ergebnis.

Bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Windsor in Kanada schaffte es Lena Kreundl ins Finale über 100 m Lagen. Hier schwamm sie nicht nur neuen österreichischen Rekord (59,67 Sekunden), sie holte auch Rang sechs und jubelte über ihren bisher größten Erfolg. Platz 6 ist die beste Platzierung einer Österreicherin bei einer Kurzbahn-WM seit Mirna Jukic 2008 in Manchester.

zurück