Main area
.

Schöffmann/Payer holten Kristall

Foto © GEPA pictures

Sabine Schöffmann (ASKÖ ESV St. Veit/Glan) und Alexander Payer haben die kleine Kristall-Kugel für den Parallel-Mixed-Weltcup der Snowboarder gewonnen.

Die Saison der Parallel-Snowboarder endet mit einem erfreulichen Podestplatz. Sabine Schöffmann (ASKÖ ESV St. Veit/Glan) und Alexander Payer haben im abschließenden Teambewerb beim Weltcup-Finale in Berchtesgaden Platz zwei - und somit die kleine Kugel für den Parallel-Mixed-Weltcup - gewonnen. Im Finale gegen die Deutschen Ramona Hofmeister/Stefan Baumeister mussten sich Schöffmann/Payer um 0,09 Sekunden geschlagen geben.

Nach den Triumphen von Andreas Prommegger im Parallelslalom sowie Schöffmann und Payer im Team durfte sich das ÖSV-Team auch über die Kristallkugel für den Sieg im Nationencup der Parallelboarder freuen, den Österreich mit 3.346 Punkten vor Italien (2.264) und Deutschland (2.094) gewann.

Foto © GEPA-pictures

19.03.2022, 08:51 Uhr

zurück