Main area
.

ASKÖ betrauert Ableben von Norbert Wallauch

ASKÖ betrauert Ableben von Norbert Wallauch

Norbert Wallauch verstarb in der Nacht auf Dienstag im 74. Lebensjahr. 

Nobby war dem Arbeitersport und der gesamten ASKÖ engstens verbunden. Er war Vorstandsmitglied und später Ehrenmitglied der ASKÖ Wien und hat jahrzehntelang sein Arbeitsleben als Journalist der Breite des Sports gewidmet.

Der Präsident des Österreichischen Gewichtheberverbandes (2009-2013) war unter anderem auch einer der Gründer und der erste Präsident des Österreichischen Kraftdreikampf Verbandes (1983-2001) sowie Weltpräsident der International Powerlifting Federation IPF (1999-2007). Er war selbst Gewichtheber und jahrelang als Sportjournalist bei der Kronen Zeitung tätig.

Die ASKÖ bedauert das Ableben dieses allseits beliebten Journalisten und Funktionärs und wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
 

zurück