Kinder gesund bewegen – Kongress ONLINE!

Kinder gesund bewegen – Kongress ONLINE!

Selbst in Krisenzeiten schulen die Sport-Dachverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION ihre TrainerInnen. Der 5. Kinder gesund bewegen-Kongress findet in einem neuen Online-Format statt.

So haben sich das die Verantwortlichen der drei Sport-Dachverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION nicht vorgestellt. Die Coronakrise stellt auch die bundesweite Initiative Kinder gesund bewegen in Kindergärten und Volksschulen vor neue Herausforderungen. Binnen kurzer Zeit wurden flächendeckend Online-Lösungen gefunden. Nun werden Stundenbilder und Videoanleitungen für das Sporteln und Spielen zu Hause angeboten.

Die Durchführung des 5. Kinder gesund bewegen-Kongresses ist auf des Messers Schneide gestanden. Die Absage der Veranstaltung vor Ort war die logische Folge der Maßnahmen der Bundesregierung. Kurzfristig wurde diese praktisch-methodische Fortbildung auf ein Online-Format umgebaut. Die Anmeldungszahlen sprechen für sich: 600 TeilnehmerInnen haben sich für die leicht reduzierte Anzahl von 60 Arbeitskreisen gemeldet. Dies stellt eine Steigerung von 100% gegenüber den bisherigen Veranstaltungen dar, die naturgemäß durch Hallengrößen limitiert sind.

Die 30 ReferentInnen kommen direkt ins Wohnzimmer der TrainerInnen und PädagogInnen. Diese völlig neue Struktur bedeutet eine Herausforderung für OrganisatorInnen, ReferentInnen und TeilnehmerInnen gleichermaßen.

Krisen sind oft Ursprung von Neuem und Kreativen. Das Online-Format eines Bewegungskongresses wird nicht die Zukunftsformel sein, aber die so entwickelten neuen Strukturen können zusätzliche Angebote generieren, die den organisierten Sport in seiner Entwicklung ein ganzes Stück weiterbringen.

Informationen zum Online-Kongress finden Sie unter:
www.fitsportaustria.at/go/kindergesundbewegenkongress2020

zurück