Main area
.

Tolle Erfolge bei Judo Staatmeisterschaften

@GEPA Pictures

Am 17. und 18. Oktober 2020 fanden in Oberwart die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Judo statt. Aus ASKÖ-Sicht liefen die Bewerbe äußerst erfreulich ab, setzte es doch 22 Medaillen (davon 10 Goldene!) für Sportlerinnen und Sportler aus unseren Mitgliedsvereinen.

Bei den Frauen jubelten schlussendlich fünf ASKÖ-AthletInnen über Gold:

Jacqueline Springer (-48 kg, Vienna Samurai), Carina Klaus-Sternwieser (-52 kg, ASKÖ Reichraming), Sabrina Filzmoser (-57 kg, LZ Multikraft Wels), Michaela Polleres (-70 kg, JC Wimpassing), Maria Höllwart (+78 kg, ESV Sanjindo).

Silber gab es für Larissa Sickinger (-52 kg, Judogym), Lisa Grabner (-57 kg, JC Wimpassing) und Marlene Hunger (+78 kg, JC Wimpassing), Bronzemedaillen gingen an Fanny Amann (-52 kg, Vienna Samurai), Rosalie Wöss (-63 kg, ASKÖ Reichraming) und Asimina Theodorakis (-63 kg, WAT Stadlau) sowie Elena Dengg (-70 kg, ESV Sanjindo).

Auch fünf Männer aus ASKÖ-Mitgliedsvereinen erzielten Goldmedaillen:

Daniel Leutgeb (-60 kg, LZ Multikraft Wels), Kimran Borchashvili (-66 kg, LZ Multikraft Wels), Lukas Reiter (-7 kg, JC Wimpassing), Sebastian Dengg (-81 kg, ESV Sanjindo), Shamil Borchashvili (-90 kg, LZ Multikraft Wels).

Aaron Fara (-100 kg, JC Wimpassing) holte Silber, Bronze gab es für Alexander Klaus-Sternwieser (-60 kg, ASKÖ Reichraming), Herbert Wicker (-73 kg, ESV Sanjindo), Michael Niederdorfer (-90 kg, ESV Sanjindo) und Clemens Prentner (-100 kg, Vienna Samurai). 

Die ASKÖ gratuliert allen Medaillengewinnerinnen und -gewinnern herzlich!

Ergebnisse im Detail

Frauen

-48 kg (3 Teilnehmerinnen): 1. Jacqueline Springer (Vienna Samurai), 2. Lisa Peherstorfer (UJZ Mühlviertel)

-52 kg (11 Teilnehmerinnen): 1. Carina Klaus-Sternwieser (ASKÖ Reichraming), 2. Larissa Sickinger (Judogym), 3. Fanny Amann (Vienna Samurai) und Melanie Buchebner (Judo Freizeit Leoben)

-57 kg (11 Teilnehmerinnen): 1. Sabrina Filzmoser (LZ Multikraft Wels), 2. Lisa Grabner (JC Wimpassing), 3. Franziska Kaiser (JU Flachgau) und Julia Sommer (Judo Jennersdorf)

-63 kg (13 Teilnehmerinnen): 1. Magdalena Krssakova (JC Sirvan), 2. Laura Kallinger (Judoring Wien), 3. Rosalie Wöss (ASKÖ Reichraming) und Asimina Theodorakis (WAT Stadlau)

-70 kg (8 Teilnehmerinnen): 1. Michaela Polleres (JC Wimpassing), 2. Anna-Lena Schuchter (LZ Vorarlberg), 3. Elena Dengg (ESV Sanjindo) und Pia-Jaqueline Kraft (JZ Innsbruck)

+78 kg (5 Teilnehmerinnen): 1. Maria Höllwart (ESV Sanjindo), 2. Marlene Hunger (JC Wimpassing), 3. Miriam Pfeifenberger (JU Flachgau)

Männer

-60 kg (10 Teilnehmer): 1. Daniel Leutgeb (LZ Multikraft Wels),2. Djabrail Zakajev (JZ Rapso Linz), 3. David Kleiber (Judoring Wien) und Alexander Klaus-Sternwieser (ASKÖ Reichraming)

-66 kg (26 Teilnehmer): 1. Kimran Borchashvili (LZ Multikraft Wels), 2. Florian Doppelhammer (JU DynamicOne), 3. Tobias Weixelbaumer (UJZ Mühlviertel) und Marvin Pum (Volksbank Galaxy Tigers)

-73 kg (21 Teilnehmer): 1. Lukas Reiter (JC Wimpassing), 2. Jakob Wiesinger (UJZ Mühlviertel), 3. Herbert Wicker (ESV Sanjindo) und Mathias Czizsek (Galaxy Judo Tigers)

-81 kg (14 Teilnehmer): 1. Sebastian Dengg (ESV Sanjindo), 2. Wojciech Kanik (UJZ Mühlviertel), 3. Adam Borchashvilli (Volksbank Galaxy Tigers) und Christopher Wagner (Volksbank Galaxy Tigers)

-90 kg (13 Teilnehmer): 1. Shamil Borchashvili (LZ Multikraft Wels), 2. Johannes Pacher (Volksbank Galaxy Tigers), 3. Michael Niederdorfer (ESV Sanjindo) und Aslan Papoyan (Volksbank Galaxy Tigers)

-100 kg (5 Teilnehmer): 1. Marko Bubanja (Volksbank Galaxy Tigers), 2. Aaron Fara (JC Wimpassing), 3. Clemens Prentner (Vienna Samurai)

+100 kg (6 Teilnehmer): 1. Stephan Hegyi (SC Hakoah), 2. Daniel Allerstorfer (UJZ Mühlviertel), 3. Luka Jovic (UJZ Mühlviertel) und Alexander Willnauer (JU DynamicOne)

FOTOS © GEPA-Pictures


zurück