Main area
.

Sofia Polcanova und Co. im Champions League Halbfinale

Foto © PLOHE

3:2! Metz von Froschberg „niedergemetzelt“. Linz AG Froschberg steht nach einem Jahr Pause wieder im Halbfinale der Champions League, schlug Metz (FRA) wie im Hinspiel 3:2.

Sofia Polcanova, Linda Bergström und Minnie Soo scorten je einmal. Im Halbfinale wartet der Sieger aus dem Duell zwischen Tarnobrzeg (POL) und Sporting Lissabon (POR). 

Es war die erwartete "Tischtennis-Schlacht" gegen Metz: Wobei Sofia Polcanova mit einem souveränen 3:0-Sieg gegen Carole Grundisch eröffnen konnte. Doch dann scheiterte Minnie Soo an der Defensiv-Künstlerin Ding Yaping (1:3) – das selbe Schicksal ereilte dann auch Sofia Polcanova mit einem 2:3 gegen Ding. Zum Glück behielt Linda Bergström im Spiel der beiden "Dreier" die Nerven und schlug Pauline Chasselin mit 3:2. So konnte Minnie Soo im Entscheidungsmatch gegen Grundisch alles klar machen, gewann 3:0 und sicherte Froschberg den 3:2-Gesamtsieg, der für den Halbfinaleinzug reichte.

"Wir mussten lange zittern, aber nun bin ich glücklich. Die Französinnen kosteten uns viele Nerven an der Platte, aber sie versuchten es auch abseits mit kleinen Psychokriegen! Das Saisonziel war das Halbfinale in der Champions League und in der Superliga – beides ist geschafft. Was jetzt folgt ist nur noch Draufgabe", zeigte sich Klubchef Günther Renner happy.

LZ Froschberg scheiterte im ETTU-Cup

Das B-Team dagegen scheiterte im ETTU-Cup-Viertelfinale: Gegen Grand Quevilly/F gab es nach der 1:3-Auswärtsniederlage zuhause ein knappes 2:3. Die beiden Punkte Wu Yue waren für die Linzerinnen zu wenig. Aber auch hier wurde das Saisonziel erreicht.

Champions League, Frauen-Viertelfinale, Rückspiel:

Linz AG Froschberg – Metz/F. 3:2 (Hinspiel 3:2)
Sofia POLCANOVA : Carole GRUNDISCH 3:0 (11:2 / 11:5 / 11:6)
Wai Yam Minnie SOO : Yaping DING 1:3 (9:11 / 9:11 / 11:6 / 2:11)
Linda BERGSTRÖM : Pauline CHASSELIN 3:2 (6:11 / 13:11 / 11:8 / 5:11 / 11:3)
Sofia Polcanova : Yaping DING 2:3 (4:11 / 11:9 / 15:13 / 5:11 / 4:11)
Wai Yam Minnie SOO : Carole GRUNDISCH 3:0 (11:5 / 11:6 / 11:8)

Im Halbfinale wartet der Sieger aus Tarnobrzeg (Pol) – Sporting Lissabon.

Foto © PLOHE

zurück